Wie man gesunde Knochen bekommt

Jeder möchte doch gesunde Knochen haben, oder? Das ist wahrscheinlich eines der ersten Dinge, die uns an jemandem auffallen, der sie hat. Gesunde Knochen sind wichtig für die allgemeine Gesundheit unseres Körpers. Es gibt jedoch viele Faktoren, die zu schlechten Knochen beitragen, und diese Faktoren sind alle ziemlich häufig.

Wir alle wissen, dass unsere Ernährung viel damit zu tun hat, wie gesund wir sind, aber ein sehr wichtiger Faktor ist, woraus die Ernährung eines Menschen besteht. Wenn die Ernährung eines Menschen schlecht ist, leiden oft auch seine Knochen. Eine schlechte Ernährung und zu wenig Vitamine in der Ernährung können Sie für viele verschiedene Arten von Krankheiten anfällig machen. Vielleicht können Sie Ihre Knochen durch Bewegung gesund halten, aber es wird einige Zeit dauern, bis Sie körperlich fit sind.

Die Knochen beginnen in einem Alter, in dem sie sich bilden, sich abzunutzen. Wenn Sie jung sind, werden Ihre Knochen sich ständig weiterentwickeln und wachsen, und Ihr Körper fängt zufällig an, sie zu stärken. Wenn Sie älter werden, werden Ihre Knochen anfangen, sich abzubauen und weniger stabil zu sein. Aus diesem Grund haben Menschen über vierzig Jahre oft große Schmerzen in den Knochen, weil sie nicht viel trainiert und nicht die notwendigen Vitamine bekommen haben.

Ihre Knochen brauchen auch die Art von Kalzium, das aus Milch und Käse stammt

Zu viel Milchprodukte sind ebenfalls ein Problem, weil sie voller Hormone und anderer Chemikalien sind, die Knochenerkrankungen fördern können. Eine einfache Faustregel besagt, dass man etwa zwei Portionen Milchprodukte pro Tag braucht, aber wenn Sie wirklich mehr Milchprodukte essen müssen, sollten Sie auf die Milchprodukte achten, die einen sehr niedrigen Kalziumgehalt haben.

Auch die richtige Menge an Eiweiß aus der Nahrung ist wichtig. Sie kann dazu beitragen, Ihre Knochen zu stärken, aber es gibt einige Nahrungsmittel, ohne die Sie einfach nicht leben können. Jedes tierische Eiweiß, sei es Rind, Huhn oder Fisch, ist gut für Ihre Knochen, also versuchen Sie, tierische Produkte wie rotes Fleisch und Geflügel zu vermeiden.

Eine weitere Sache, die Sie vermeiden müssen, ist der zu häufige Konsum von Milchprodukten, da dies zu einem hormonellen Ungleichgewicht führen und Ihre Knochen schädigen kann. Der regelmäßige Verzehr von Joghurt ist eine Möglichkeit, das Kalzium zu bekommen, das Ihre Knochen benötigen.

Neben der Ernährung ist auch körperliche Betätigung entscheidend für gesunde Knochen. Die richtige Art von Bewegung und Gewichtheben stärkt nicht nur Ihre Knochen, sondern macht Sie auch insgesamt gesünder. Wenn Sie zum Beispiel viel laufen, können Sie Ihre Gelenke stark entlasten. Versuchen Sie, jede Woche ein kurzes, aber anstrengendes Training zu machen, sonst werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie nicht so viel Ruhe brauchen, wie Sie dachten.

Ein gesunder Lebensstil mit guten Essgewohnheiten und dem richtigen Maß an Bewegung ist der Schlüssel zu gesunden Knochen. Es dauert nicht lange und kostet auch nicht viel. Wenn Sie sich gemeinsam bemühen, diese Tipps zu befolgen, werden Sie in einigen Monaten bessere Ergebnisse erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.